Mitgefühl und Mitleid

/ November 21, 2020/ Neues aus dem Meeting

Wie erfahren wir den Unterschied? Was machen wir mit diesen Gefühlen? Wie gehen wir mit unserer Coabhängigkeit in Resonanz mit diesen Gefühlen? Gaaar nicht so einfach… und wohl vielschichtiger, als die schnell gefundene Definition des Verstandes.. Schon die allgemein herrschende Meinung gibt dem Mitleid einen negativen Beigeschmack. Wenn wir Mitleid

Weiterlesen

Die Freiheit der Grenzen

/ November 14, 2020/ Neues aus dem Meeting

Das Thema des Meetings war “Grenzen zu sehen und anzunehmen”, an sich ein fast grenzenloses Thema. Grenze, Begrenzung, Abgrenzung, Grenzraum, Grenzbestimmung, Grenzwahrung, Grenzverteidigung, Grenzwall um die Grenzen… Wie bestimmen wir unsere Grenzen? Wann sind sie für uns sichtbar? Erst wenn wir versuchen darüber hinaus zu gehen? Erst wenn Jemand Etwas

Weiterlesen

Vom Meeting getragen

/ November 7, 2020/ Neues aus dem Meeting

Manche von uns sind sehr gut im Verdrängen und Vergraben. Den Anderen liegt ein Einpacken und Verhüllen mehr. Und dann gibt es noch die Vergesslichen, die Stimmlosen und AufdemOhrtauben, die Mundtoten und die Beschämten…. und viele, viele, die einfach den Schmerz der Trauer nicht ertragen. Warum reden wir nicht über

Weiterlesen

Der Wert des Selbst

/ Oktober 31, 2020/ Neues aus dem Meeting

Es hätte noch Stunden gehen können, so viel gibt es darüber zum Teilen. Danke für dieses Meeting! Wie wird dieser Wert gemessen? Von wem? Wessen Maßstäbe wenden wir an? Was ist ein “wertiges Leben”?Wie gehen wir selbst mit Selbst um? Wie beschreiben wir unser Selbst? Welche Aufgaben geben wir dem

Weiterlesen

Den Krückstock fallen lassen

/ Oktober 24, 2020/ Neues aus dem Meeting

Wir sind hoffnungsvoll, weil Veränderungen sich abzeichnen, wir sind glücklich, weil wir Neues in uns beobachten können, wir sind verwirrt, weil neue Haltung sich formt, wir sind ängstlich, weil Veränderungen und Neues auf uns zukommen. “Wenn eine Tür zu geht, geht irgendwo eine andere auf” – tausendmal gehört und tausendmal

Weiterlesen

“Es fällt mir schwer, das zu akzeptieren”

/ Oktober 17, 2020/ Neues aus dem Meeting

Es gibt Zeiten, die mit Fragen, Erkenntnissen, Problemen, Lösungsansätzen, Ratschlägen, Bemühungen um Änderung, Rückfällen in alte Verhaltensmuster gefüllt sind. Zweifeln, alte und neue Schmerzen, Scham und Schuld, Zukunftsängste lassen kaum Platz für Hoffnung. “Es ist jedesmal ein Kampf den Tag durchzustehen”, “es ist, wie der Kampf mit den Windmühlen”, “Ich

Weiterlesen

3. Schritt und Annahme

/ Oktober 12, 2020/ Neues aus dem Meeting

Schritt 3 – “Wir fassten den Entschluss, unseren Willen und unser Leben der Obhut Gottes – wie wir Gott verstanden – anzuvertrauen.” Mit welchem Eigenbild übergebe ich mich der Obhut Gottes? Welche Bedingungen “muss” ich erfüllt haben, damit Gott sich um mich kümmert? Bin ich es wert, dass Er sich

Weiterlesen

“Ich wußte nicht, ob das Meeting stattfindet”

/ September 26, 2020/ Neues aus dem Meeting

Wenn Du zu einem Meeting gehst, findet es immer statt! Natürlich weiß keiner von uns, welche Unwegbarkeiten eintreffen können: mein Sohn musste zum Training, im Büro hat es länger gedauert, meine Mutter hat Geburtstag, ich stehe im Stau, ich bin krank…. Vor Ort stellt sich heraus, dass der Raumschlüssel nicht

Weiterlesen

Ich oder Wir, wie das Huhn oder Ei?

/ September 20, 2020/ Neues aus dem Meeting

Das Thema des Meetings war die 1. Tradition: Unser gemeinsames Wohlergehen sollte an erster Stelle stehen; die Genesung des Einzelnen beruht auf der Einigkeit in CoDA. Wie sehe ich mich im ganzen Gefüge? Bin ich CoDA? Oder bilden die Anderen die Gruppe und ich komme schon mal dazu? Wenn mir

Weiterlesen

Geliebt, gewollt und angenommen sein

/ September 12, 2020/ Neues aus dem Meeting

Ein Meeting voller Stimmen, voller Herzen und Liebe. Ein großer Stuhlkreis im Garten, Gemeinschaft, Zugehörigkeit, Akzeptanz. Am Ende die Vorstellung eines Lagerfeuers in der Mitte (es wurde kalt!) und Vorfreude auf das nächste Meeting. Die Meetingsenergie gibt Geborgenheit, sie reicht ein Taschentuch, schenkt ein Lächeln und zustimmendes Kopfnicken, sie trägt

Weiterlesen