/ April 21, 2019/ Neues aus dem Meeting

Nur noch wenige Tage bis zum 1. Jahrestag unseres Meetings, da war das Meetingsthema, die 5. Traditon sehr passend.
“5. Jede Gruppe hat nur eine Hauptaufgabe – ihre Botschaft zu den Co-Abhängigen zu bringen, die noch leiden.”

“Warum bin ich hier?” “Was ist MEINE Hauptaufgabe?” “Wie werde ich der Hauptaufgabe des MEETINGS gerecht?”
Die Beiträge waren bereichernd und sehr inspirierend, bis hin zu persönlichen Erlebnissen “Verfehlte Themen” im freien Teilen.

Wir müssen nicht zum Meeting gehen, wir versprechen nicht, uns nächste Woche zu treffen, wir möchten keinen äußeren Zwang spüren. Doch in der Abschlußrunde hören wir “bin froh und dankbar heute hierher geschafft zu haben”.
Jep. Ein Meeting halt 🙂

Gute 24 Stunden
Isabella